Alle News im Überblick

13. Juli 2016;

In den vergangenen Wochen wurde der Flying Laptop zwei wichtigen Tests unterzogen, welche außer Haus durchgeführet worden sind. Zum einen fand ein Kompatibilitätstest mit der Antennanstation des DLR in Weilheim statt. Des Weiteren wurden die Antennen des Satelliten in einer dafür geeigneten Testkammer, der Compact Test Range des Instituts für Hochfrequenztechnik und Radarsysteme in Oberpfaffenhofen, vermessen. Mit der Messung der Antennencharakteristik ist nun das Abstrahlverhalten jeder Antenne des Satelliten auch im Fernfeld genau bekannt was bisher nur mithilfe von Simulationen abgeschätzt wurde. Diese Antennen sind erstens die beiden TT&C Antennen an der Vorder- und Rückseite des Satelliten welche zum Downlink von Housekeepingdaten verwendet werden und zweitens die gerichtete Hornantenne des Nutzlast Daten Downlink Systems. Die folgenden Bilder zeigen Impressionen aus der Testkammer. Der Abschluss der Tests ist ein weiterer Schritt zur Vorbereitung des bald bevorstehenden Starts. Wir Danken allen beteiligten Partner des DLR für ihre Unterstützung.